Tag

Nationalpark

Browsing

Zeitweises Boofenverbot im Nationalpark Sächsische Schweiz tritt in Kraft: 20.05.2022 bis vorraussichtlich 15. Juni 2022.
(Bis 2025 wird das Verbot dann jedes Jahr vom 1. Februar bis 15. Juni gelten.)

Purzelbäume schlagen. Felsen hochkraxeln. Sonne tanken. Im Mai stiehlt der Blütenzauber den mächtigen Tafelbergen die Show. Wanderschuhe und Rucksack werden aus dem Winterschlaf geholt und laufen fast von selbst über Stock und Elbsandstein. Inspiration für 48 Urlaubsstunden im Mai in der Sächsischen Schweiz Am ersten Tag… Bahnanreise. Check-In…

Die Turnuswanderungen mit den zertifizierten Nationalparkführern versprechen Ihnen unvergeßliche Erlebnisse und führen Sie auch in die Geheimnisse des Nationalparks ein. Sie werden im Zeitraum 01.Mai bis 30.Oktober durchgeführt. (Auch an sächsischen Feiertagen.) Montag – Hinterhermsdorf – es führt Sie Heiko Hesse durch Wälder und Schluchten Treffpunkt: Hinterhermsdorf, Ghs.…

Weitblick, Waldluft, Wanderwege: Die Nationalparkregion Sächsische Schweiz ist ein fantastisches Reiseziel. Im Winter ist die Region noch ein Geheimtipp, ein Refugium für Romantiker, Genießer und Stadtflüchter. Die Felsenwelt zeigt sich von ihrer wilden und unergründlichen Seite. Natürlich gibt es unendlich viele Gründe die Sächsische Schweiz auch mal im…

Wie viele andere Menschen auch, liebe ich es, in der Natur zu sein. Ich gehe gerne wandern und genieße es, draußen zu sein, die Sonne oder den Wind zu fühlen. Gehen und den Boden spüren, die Wurzeln, den weichen Waldboden. Ringsum Pflanzen, Büsche und Bäume. Hinter jeder Wegbiegung…

Langsam, ganz langsam ist die Stille aus unserem Alltag verschwunden. Mittlerweile leben wir fast vollständig eingehüllt in eine Wolke aus Geräuschen, Sprache und Musik. Wer will, braucht keinen einzigen Moment der Stille mehr auszuhalten. Dabei möchte sie uns unendlich Wertvolles schenken. Das Elbsandsteingebirge ist eine Einladung dazu, die…

“Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten wie die Kunst, sie zu genießen.” (Luc de Clapier Vauvenargues) Die Farbenpracht der Wälder, der Frühlingsduft, der einem auf den Gipfeln um die Nase weht sowie die starren, geheimnisvollen Felswände ziehen uns förmlich in den Bann. Hier…

Etwa 120 Vogelarten brüten in der Sächsischen Schweiz. Die meisten davon bekommt man selten zu Gesicht, aber viele kann man hören. Besonders jetzt im Frühjahr, wenn die Männchen mit leidenschaftlichen Liebesliedern auf Partnersuche gehen. Doch was genau zwitschert da alles? Eine geführte Vogelstimmenwanderung ist die Gelegenheit, die wichtigsten…