Zartes, helles Grün blinzelt zwischen Sandsteinfelsen dem Frühling entgegen. Die Sonne schmunzelt. Bienen und Hummeln umschwirren sehnsüchtig die ersten Blütenknospen. Und Singvögel geben ihr erstes Konzert. Nur für dich.

48 frische Urlaubsstunden im März in der Sächsischen Schweiz

Am ersten Tag….

Am nächsten Tag…

  • 08:00 Guten-Morgen-Yoga mit Sonnengruß.
  • 09:00 Entspanntes Frühstück.
  • 11:00 Besuch der Burg Stolpen. Hier kannst du das Schicksal der Gräfin Cosel, der Geliebten August des Starken, erleben.
  • 13:00 Genuss regionaler Spezialitäten in der Gaststätte und Pension Polenztal. Schlemmen.
  • 15:00 Wanderung zu den Märzenbecherwiesen im Polenztal. Frühlingsgefühle.
  • Abends Schlummertrunk.

Am letzten Tag…

Wie wird das Wetter im März in der Sächsischen Schweiz?

Damit alles bald grünt und blüht, braucht die Erde im Elbsandsteingebirge Regen. Der Monat März erbarmt sich für diese Aufgabe mit Durchschnittstemperaturen von ca. 9 Grad. Es wird nicht langweilig, verspricht die Bauernregel: „Ein Märzmonat kein Tag wie den anderen hat.“

Besonderes

Eine Kameliensammlung, die unter Denkmalschutz steht und dem Freistaat Sachsen gehört, ist etwas ganz Einzigartiges. 220 Sorten in voller Blütenbracht präsentiert das Landschloss Zuschendorf auf 1.500 Quadratmeter im März.

Zuschendorf_Herme_MRiedel

Fotos:
Titelbild Schrammsteine mit Falkenstein © Philipp Zieger
Folgen Rundwanderweg Gohrisch © Yvonne Brückner
Blick vom Gohrisch auf den Papststein © Philipp Zieger
Sonnenuntergang auf dem Gohrisch © Philipp Zieger
Burg Stolpen © Klaus Schieckel
Märzenbecher © Yvonne Brückner
Polenztal © Frank Exss
Schmilkaer Kessel © Philipp Zieger
Bio-Lifestyle für den Gaumen in Schmilka © Achim Meurer
BioRestaurant StrandGut © Albergo GmbH
Kamelienblüte in Zuschendorf © M. Riedel

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5,00 von maximal 5)
Loading...
Kategorien: Reisezeit Wandern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.