Was für ein Augenblick. Heißer Tee dampft in der Tasse. Im Kaminofen knackt es behaglich.
Gefühl und Leben kehren langsam in kalte Finger und Zehenspitzen zurück. Durch das Fenster strahlt das Puderzucker bestreute Elbsandsteingebirge. Winterurlaub geht auch ohne Ski.

48 gemütliche Urlaubsstunden im Januar

Am ersten Tag…

  • Ankommen im Winterwanderland Sächsische Schweiz.
  • Check In in einem der Quartiere in Gohrisch.
  • 18:00 Uriger Baudenabend in der Bergwirtschaft auf dem Papststein. Blick auf den Sternenhimmel erhaschen.
  • 21:00 Abstieg vom Papststein zurück ins Quartier.
  • Winterschlaf.

Am nächsten Tag…

Am letzten Tag…

Wie wird das Wetter im Januar in der Sächsischen Schweiz?

Der Januar ist zwar der kälteste Monat in Deutschland mit relativ wenig Niederschlag, aber eine alte Bauerregel besagt: Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch keiner mehr dahinter.

Buchempfehlung

“Zauber der Stille”
Caspar David Friedrichs Reise durch die Zeiten von Florian Illies

Bildnachweise:

  • Bergwirtschaft Papststein Schnee: Uwe Henkenjohann
  • Bergwirtschaft Papststein_Winter: Yvonne BrĂŒckner
  • Panoramaweg Saechsische Schweiz: Philipp Zieger
  • Panoramaweg Sebnitz: Philipp Zieger
  • Seidenblumenmanufaktur Sebnitz: Achim Meurer
  • Pirna Schloss Sonnenstein: Hans Fineart
  • Designhotel Laurichhof Gruener Salon: Franz Philipp Seidel / Laurichhof
  • Saunalandschaft im Geibeltbad Pirna: Stadtwerke Pirna
  • Logo Sächsisch-Böhmische Schweiz: TVSSW
  • Winterwandern Nationalparkregion Sächsische Schweiz: Sebastian Thiel
Author

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.