Wintergetestet von Nicole

Da sich für den heutigen Tag ideales Winterwetter mit besten Aussichten auf Weitblick angekündigt hat, führt mich der Weg nach Neustadt in Sachsen. Denn dort beginnt ein schöner Winterspaziergang zum Berggasthof Götzinger Höhe.

Nachdem ich Neustadt hinter mir gelassen habe und noch ein Stück über einen alleeartigen Waldweg weiter gelaufen bin, erreiche ich auf einer kleinen Anhöhe den Berggasthof Götzinger Höhe.

Der Berggasthof ist nicht nur bekannt für die sehr gute Küche und die gemütlichen Zimmer. Gleich neben dem Gasthof befindet sich auch ein eiserner Aussichtsturm. Da heute ein schöner sonniger Wintertag ist, möchte ich mir die Aussicht von ganz oben natürlich nicht entgehen lassen.

Der Turm hat es schon in sich, es kostet mich einige Überwindung bis ganz hinauf zu gehen. Bei dem letzten Drittel werden mir die Knie schon etwas weich. Aber der Aufstieg lohnt sich allemal – der Ausblick ganz oben ist wunderschön.

©: Hans Fineart

Du möchtest die Tür zur Götzinger Höhe selbst mal öffnen?! Hier ist dein Weg zur Tür: www.goetzinger-hoehe.de


In Neustadt in Sachsen geht es an vielen weiteren Orten vergnügt durch den Winter – schaut mal hier nach!

Und hier haben wir noch einen Tipp für eine wunderbare Winterwanderung zur Götzinger Höhe!


Bilder:

Titelbild: Ausblick Götzinger Höhe (c) Philipp Zieger

Rathaus Neustadt in Sachsen (c) Hans Fineart

Götzinger Höhe (c) Hans Fineart

Gastraum Götzinger Höhe (c) Hans Fineart

Doppelzimmer im Berggasthof & Hotel Götzinger Höhe (c) Hans Fineart

Blick vom Aussichtsturm (c) Hans Fineart

1 Comment

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.