URLAUBSMAGAZIN

URLAUBSMAGAZIN Sächsische Schweiz 2024 www.saechsische-schweiz.de 58 FAMILIENABENTEUER des sächsischen Königs blicken und an virtuellen Spielstationen Ritterturniere bestehen, mit der Armbrust schießen oder Schwarzpulver für Kanonen mischen – Erlebnisse, die auch ältere Kinder und Jugendliche begeistern. Mal einen echten Mammutzahn berühren Auch zwei Kilometer nördlich von Schloss Weesenstein gab es einst eine bedeutende Burg. Von hier herrschten die Burggrafen von Dohna über eine ansehnliche Grafschaft – bis sie mit den benachbarten Wettinern in Streit gerieten und alles verloren. Von der imposanten Wehranlage sind heute nur noch Reste erhalten. Dafür verbirgt sich ganz unscheinbar in einem alten Apothekerhaus der Stadt ein musealer Geheimtipp für Familien. Im Heimatmuseum Dohna können Kinder einen 50 000 Jahre alten Mammutzahn anfassen, eine steinzeitliche Bohrmaschine ausprobieren oder mit einem Handmahlstein Korn zu Mehl mahlen. Für die Kleinsten liegen Bausteine zum Nachbauen der Burg bereit. Von Dohna ist es nur noch ein Katzensprung bis Pirna. Hier können Kinder kurzweilig der Geschichte begegnen: Am Hang des Pirnaer Schlosses Sonnenstein sind 18 Schätze, darunter alte Münzen, bunte Glassteine und sogar ein Schwert versteckt. Die Schatzkarte für die Suche gibt es in der Touristinformation auf dem Marktplatz, den schon der venezianische Barockmaler Canaletto auf Leinwand festhielt. Mit der App »Canalettos Blick« können sich Familien auf digitale Stadterkundung begeben. Zur Erkundung im Spiel lädt auch Sebnitz, die für ihre Seidenblumenkunst berühmte Stadt an der Grenze zu Tschechien. Blumenmädchen Lotte begleitet kleine Detektive in einer interaktiven Rallye durch die Stadt. In zehn spannenden Missionen sollen sie Lotte helfen, einen hicksenden Geist zu retten. Das Spielheft ist in der Touristinformation erhältlich oder als Hörerlebnis per App – inklusive Hörspiel für den Heimweg. Auf den Heimweg machen wir uns jetzt auch. Den ganzen Tag haben wir auf der Festung Königstein verbracht, Geldfässer gezählt, die Tiefe des Brunnens geschätzt, in alte Kanonenrohre geguckt und mit Riesenbausteinen unsere eigene Burg erbaut. Über einen geheimnisvollen Gang steigen wir hinab, das Festungslied noch immer im Ohr. // Anne Jungowitz CZ CZ Elbe Dresden Děčín (Tetschen) Pirna Dohna Neustadt Radeberg Königstein Weesenstein Bad GottleubaBerggießhübel Stolpen Sebnitz Bad Schandau Lohmen Spielenswert: die Murmelbahn am Sonnenstein KTP/Hartmut Landgraf Modern: das Heimatmuseum Dohna mit rundem Medientisch Ralph Kunz Verlockend: selbst Baumeister sein Festung Königstein gGmbH BUCHTIPP »Pines Ecken – Ein Reiseführer für Kids mit 30 coolen Orten in Pirna und der Sächsischen Schweiz«, Infos und Verkaufsstellen: www.pine-pirna.de/buch INTERAKTIVES STADTSPIEL »Lotte und der Geist von Sebnitz – auf der Suche nach dem verlorenen Satz«, Infos: https://tourismus.sebnitz.de/ familie-und-co/interaktives- stadtspiel-abenteuer

RkJQdWJsaXNoZXIy NTM3MTM=