Es gibt keine montagigen Dienstage bei uns in der Sächsischen Schweiz! Der Dienstag ist der neue Sonntag – soo viele winterschöne Dinge gibt es bei uns zu erleben. Und wenn wir genauer darüber nachdenken, dann ist bei uns jeder Tag wie ein schöner Sonntag: täglich gibt es Erlebnisse in der Elbsandsteingebirge, die dein Leben schöner machen. Aber zurück zum Dienstag …. dienstags fährt man bei uns mit der Kirnitzschtalbahn und lässt sich dort bei einer kleinen Winterwanderung von Mühlenromantik verzaubern. Beides lädt zur Entschleunigung, besonders im Winter! Oder wir drehen gemütlich auf der Eisbahn in Königstein unsere Runden – mit Panoramablick zur Festung Königstein. Und in Sebnitz baden wir dienstags im KräuterVital Bad in der Coselwanne – wie eine Gräfin. Dienstag ist Vital-Tag bei uns 🙂

1. Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn

Ein bisschen Ruckeln und Quietschen gehört dazu, wenn sich die betagte Dame in die Kurve legt. Das ist legitim in ihrem Alter! Die Welt und die Mode der Ausflügler haben sich verändert seit der jungfernfahrt der Kirnitzschtalbahn 1898. Geblieben ist der umwerfende Charme des Tales und seines gemütlichen Verkehrsmittels. Zu beiden Seiten der Kirnitzsch erstreckt sich eines der schönsten und vielseitigsten Täler des Elbsandsteingebirge. Zahlreiche liebevoll geführte Gasthöfe, Pensionen und Hotels bereiten müden und hungrigen Wanderern ganzjährig einen herzlichen Empfang! Ein echter Genießertipp für Stadtflüchter.

Fahrplan der Kirnitzschtalbahn im Winter

Winterwandertipp fürs Kirnitzschtal: Rundweg Lichtenhain (ab/an Lichtenhainer Wasserfall, Endstation der Kirnitzschtalbahn)

2. Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn in Königstein

Aktiv kann man den Winter auch in Königstein erleben. Denn Königstein feiert den Winter – mit einer Eisbahn mitten auf den Stadtplatz seid ihr zum Schlittschuhlaufen mit Panoramablick eingeladen. Hier könnt ihr auch Eisstockschießen und Eisfußball ausprobieren. Königstein ist einfach winterschön!

Öffnungszeiten und Preise der Eisbahn Königstein

Tipp: Besuch der Festung Königstein

3. Baden wie die Gräfin im KräuterVital-Bad in Sebnitz

Das sinnliche Badevergnügen im KräuterVital-Bad in Sebnitz hätte sicher auch der Gräfin Cosel gefallen. Zumindest zählt zu den Verwöhnangeboten des Hauses neben Rasul und Soft-Pack auch ein luxuriöses Wannenbad, das ihren Namen trägt. Eine edle Bronzewanne wird dafür mit dem Sud feiner Kräuter gefüllt, die, je nach Wunsch, entweder beleben oder beruhigen. Feine ätherische Öle steigern die pflegende Wirkung noch.

Öffnungszeiten und Preise des KräuterVital-Bades in Sebnitz

Tipp: Besuch der Kunstblume Sebnitz

Wie schön, dass es den Dienstag gibt!

Ihr seid nun auf der Suche nach einer Übernachtung in der Sächsischen Schweiz? Dann schaut mal hier nach: Wintersterne Sächsische Schweiz

Fotos:
Titelfoto Eisskulpturen im Kirnitzschtal © Achim Meurer
Kirnitzschtalbahn © RVSOE
Eisbahn Königstein © Achim Meurer
Coselwanne © Sylvio Dittrich

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5,00 von maximal 5)
Loading...