Die Sonne hat ihren Turbogenerator angeschmissen – und schon kommen alle ins Schwitzen! Doch niemand muss deswegen auf eine Wandertour in der Sächsischen Schweiz verzichten. Das besondere Mikroklima in den Gründen, Schluchten und Tälern des Gebirges macht es möglich.

 

Sächsische Schweiz: Polenztal / Fotograf Frank Exss
Sächsische Schweiz: Polenztal / Fotograf Frank Exss

In den kühlen Rückzugsgebieten der Sächsischen Schweiz kann man durchatmen, denken, genießen – und  sich bewegen. Man könnte sogar ein kleines Jäckchen gebrauchen, denn es weht immer mal wieder  ein kühler Luftzug. Dank schützender Felswände und kleiner Bäche herrscht in den Schluchten der Sächsischen Schweiz das ganze Jahr über ein sogenanntes „Kellerklima“. Das bedeutet: wenig Sonne, niedrige Temperaturen und viel Feuchtigkeit. Diesem Umstand ist übrigens zu verdanken, dass es hier zwischen all den Moosen und Flechten noch lebende Relikte eiszeitlicher Flora gibt – Pflanzen die sonst nur noch in der Tundra und ähnlich frostigen Gebieten der Erde zu finden sind. An Sommernachmittagen ist es in den Gründen bis zu 10 Grad kühler ist als auf den umliegenden Plateaus. Hier kann man also derzeit bei Zimmertemperatur ganz entspannt wandern.

Unsere Tipps: den Uttewalder Grund, das Polenztal bei Hohnstein, das Kirnitzschtal mit Flößersteig, der Höllgrund und Zscherregrund bei Wehlen, der Liebethaler Grund in Pirna, das Krippenbachtal in Cunnersdorf, die Taubenteiche vom Waldbad Cunnersdorf aus,  die Teufelsschlüchte am Fuße der Festung Königstein,  die Nikolsdorfer Wände (Leupoldishain)  über Richtersgrund und Bärsgrund zum Felslabyrinth oder das Weißbachtal zur  Oberen Schleuse in Hinterhermsdorf  (am besten mit Kahnfahrt verbinden).

 

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5,00 von maximal 5)
Loading...
Kategorien: Aktivurlaub Wandern

3 Kommentare

Gut gekühlt ist halb geschwitzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.