Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jun 19, 2012 in Veranstaltungen |

Leckerbissen für Frühaufsteher

Leckerbissen für Frühaufsteher

Die Festung Königstein lädt für den 24. Juni zum ersten Sonntags-Picknick-Frühstück.

Die Festung Königstein an einem frühen Sonntagmorgen im Sommer zu erleben, ist ein ganz besonderes Erlebnis. In der Ruhe vor dem Besucheransturm, wenn die Morgensonne noch tief über dem Elbtal steht und die Fernsicht besonders gut ist, spürt man die Magie des Ortes, den Hauch der Geschichte hier so intensiv wie selten.

Wer das erleben möchte, bekommt am 24. Juni – den ersten Sonntag nach der Sommersonnenwende – Gelegenheit dazu. Beim ersten Morgenpicknick auf der Festung wird auf dem sogenannten Blitzeichenplateau – einem ehemaligen Artilleriebeobachtungsstand mit atemberaubenden 180-Grad-Panoramablick – ein reichhaltiges Frühstücksbuffet aufgebaut.

Von sieben bis neun Uhr kann man von hier aus bei frischen Brötchen und duftendem Kaffee der Stadt Königstein beim Erwachen zusehen. Auch der Lilienstein zeigt sich im sanften Morgenlicht von seiner schönsten Seite. Das Morgenpicknick ist damit auch ein besonderer Tipp für Hobbyfotografen.

Bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Offizierskasino statt. Das Restaurant bietet mit seiner Glasfront ebenfalls eindrucksvolle Aussichten über die Sächsische Schweiz.

Eintrittspreis inkl. Frühstücksbuffet: Erwachsene 18 Euro, Kinder von sieben bis zwölf Jahre 10 Euro, Kinder bis sechs Jahre frei. Um Voranmeldung unter 035021 64-607 wird gebeten.

www.festung-koenigstein.de