Von Mai bis September laden die Landesbühnen Sachsen aus Radebeul alljährlich die Besucher aus nah und fern in den Kurort Rathen zu Abenteuer, Romantik und schönen Stimmen auf  eine der schönsten Freilichtbühnen ein.

Klassikliebhaber kommen bei der Inszenierung des „Freischütz“ auf ihre Kosten. Natur und Musik gehen eine atemberaubende Symbiose ein. Kein Wunder, sagt man doch, dass Weber auf seinen Wanderungen um Dresden, hinein bis ins Elbsandsteingebirge seine Inspiration für die Komposition des „Freischütz“ bekommen habe. Das Orchester der  Landesbühnen Sachsen spielt die phantastische Musik Carl Maria von Webers.

Aber auch andere fabelhafte Wesen erscheinen. Die feurige CARMEN, ein SCHWANENSEE-Märchenprinz,  tanzende Porzellanpuppen, die einer Zwinger-HARLEKINADE entstammen und ein wildgewordener Besen erscheinen in  der TagNachtAlpTraumstory  mit dem Titel “Pucks Sommernachtsträumen“, die das Ballettensemble der Landesbühnen ab 6. Juli auf die Naturbühne  bringt.

Das komplette Programm der Felsenbühne finden Sie hier: www.saechsische-schweiz.de/felsenbühne

 

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...
Kategorien: Veranstaltungen