Tag

Wandern

Browsing

Eine Landschaft in der Landschaft, eine versteinerte Jungfrau, eine Festungslegende und vieles mehr: Etappe sieben des Malerweges Elbsandsteingebirge hält mehr Geschichten und Entdeckungen parat als in einen Wandetag passen.

Gigantische Eiszapfen erstarren an rauen Sandsteinvorsprüngen. Wie verzaubert funkeln die Eiskristalle im wärmenden Sonnenstrahl. Der Schnee knirscht unter den Stiefeln. Ein solcher Spaziergang gehört zu den schönsten Momenten, die uns der Winter schenken kann.

Highlights der Tour: regionale Köstlichkeiten aus dem Proviantomaten, beste Aussichten beim Picknick auf dem Rauenstein, Blick zur neuen Basteiaussicht Was für ein Anblick: Wehlener Felsbrocken und Elbkiesel, Grobe Struppener, Ziegline… Das sind keine Felsen oder gar Ureinwohner der Sächsischsichen Schweiz, sondern die Füllung des Proviantomaten im Kurort Rathen.…

Eine Wanderung zum Uttewalder Felsentor, ein Besuch der Eisenbahnwelt Rathen und zum Abschluss das Elbsandsteingebirge in Miniatur besuchen. Wir zeigen, wie ein perfekter Familientag in der Sächsischen Schweiz aussehen kann.

Zeitweises Boofenverbot im Nationalpark Sächsische Schweiz tritt in Kraft: 20.05.2022 bis vorraussichtlich 15. Juni 2022.
(Bis 2025 wird das Verbot dann jedes Jahr vom 1. Februar bis 15. Juni gelten.)

Wintergetestet von Nicole Da sich für den heutigen Tag ideales Winterwetter mit besten Aussichten auf Weitblick angekündigt hat, führt mich der Weg nach Neustadt in Sachsen. Denn dort beginnt ein schöner Winterspaziergang zum Berggasthof Götzinger Höhe. Nachdem ich Neustadt hinter mir gelassen habe und noch ein Stück über…

Wintergetestet von Nicole So stellt man sich Anbetung vor, oder? Etwas versteckt, umgeben von Rhodendron-Büschen im Park des Schlosses Thürmsdorf, entdecke ich diese anmutige Bronzeskulptur. Eine Frau sitzt aufrecht auf einem Sockel und vor ihr kniet ein Mann und küsst ihr leidenschaftlich die Füße. Ich schaue etwas genauer…

Die kuscheligsten Hütten zum Aufwärmen beim Winterwandern Bergwirtschaft Papststein Der schönste Ort für ein Käsefondue ist wahrscheinlich eine urige Berghütte mit Kachelofen und die schönste Zeit dafür ein kalter Winterabend. Darum sind die winterlichen Hüttenabende in der Bergwirtschaft Papststein (452 Meter ü. NHN) so beliebt. Doch auch tagsüber…

Eintauchen in eine Welt der Klarheit und Stille, auf einsamen Wegen zur inneren Ruhe finden, die Felsenwelt von ihrer geheimnisvollen Seite erleben: Das ist Winterwandern in der Sächsischen Schweiz. Und dafür braucht es nicht einmal Schnee. Jahr für Jahr findet das sanfte Alternativprogramm zum Pistengaudi in Deutschlands einzigen…