Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Apr 4, 2012 in Publikationen, Sonstiges |

Tourismusverband Sächsische Schweiz zeigt Making-of zum Tom-Pauls-Film

 

Der Kurzfilm mit Tom Pauls, den der Tourismusverband Sächsische Schweiz produziert hat, ist noch streng geheim. Im Internet gibt es jetzt jedoch einen Vorgeschmack.

Er ist einer der beliebtesten sächsischen Schauspieler – und seiner Wahlheimat Elbsandsteingebirge eng verbunden: Tom Pauls. Im Sommer letzten Jahres stand der Mime für einen Kurzfilm des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz vor der Kamera. Unter Regie von MDR- Moderator Thorsten Kutschke gehen Pauls und seine Filmpartnerin, gespielt von der Düsseldorfer Schauspielerin Laina Schwarz, der Frage nach „Was ist Liebe?“. Das ist auch schon alles, was derzeit über das Projekt bekannt ist. Erst zum diesjährigen Malerwegtag am 13. Mai soll der Clip öffentlich gezeigt werden. Bis dahin ist der Film noch geheim.

Als kleinen Vorgeschmack zeigt der Verband jetzt jedoch erste Ausschnitte aus dem Film und Szenen von den Dreharbeiten auf Youtube. Man sieht Tom Pauls als waschechten Wanderer – kaum wieder zu erkennen in Lederhose und mit brünetter Perücke – und Laina Schwarz als ungleiche Gefährtin im Sommerkleid auf abenteuerlichem Streifzug durch die sächsische Bergwelt. Sie zwängen sich durch Felsspalten, erklimmen Gipfel und trotzen Wind und Wetter.

In den Drehpausen verraten die Darsteller etwas von ihrer ganz persönlichen Begeisterung für den Drehort Elbsandsteingebirge. Für die Region zu werben sei ihm eine Herzensangelegenheit, „weil das meine Heimat ist und weil ich mich als Flachländler, als Leipziger hierher verliebt habe“, sagt Tom Pauls.

Link: www.saechsische-schweiz.de/film/

 

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tourismusverband Sächsische Schweiz zeigt Making-of zum Tom-Pauls-Film | Elbsandsteingebirge / Sächsische Schweiz - [...] Der Kurzfilm mit Tom Pauls, den der Tourismusverband Sächsische Schweiz produziert hat, ist noc... [...] (0)