Gohrisch

Wintergetestet von Nicole

Was für ein magischer Moment! Der Nebel umhüllt die Tafelberge des Elbsandsteingebirges, die Sonne steigt erhaben Stück für Stück am Horizont empor und das Farbenspiel am Himmel wird von Moment zu Moment immer eindrucksvoller. Sonnenaufgang im Winter ist meine Lieblingsfarbe!

Ein Träumchen!

Schneemann müsste man sein! Dann könnte man jeden Tag aufs Neue auf dem Gohrisch den Sonnenaufgang bewundern. Diese sechs kleinen Schneemänner dürfen fernsehen solange sie wollen 🙂

Beseelt und berauscht von den Eindrücken des Sonnenaufgangs spaziere ich noch ein Stück weiter über den schneebedeckten Pfad über den Gohrisch bis hin zur Wetterfahne. Und was soll ich sagen … mein Winterglück ist heute perfekt!

Du möchtest den Sonnenaufgang auf dem Gohrisch selbst mal erleben? Die Tür zum Pavillon auf dem Gohrisch ist immer geöffnet! Sammle Momente, nicht Dinge!


Mitmachen und gewinnen Noventskalender 2021

23.11.2021 Tür Nummer 23

Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich der Wanderführer “Wandertouren für Langschläfer” von Michael Kleemann.

Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels

Um an der Verlosung teilzunehmen, musst Du folgende Frage richtig beantworten:

Wann wurde der Gohrisch für Wanderer erschlossen? Die richtige Antwort lautet 1886. Die Gewinnerin ist Jana Scholz.



Bilder:

Sonnenaufgang Gohrisch (c) Yvonne Brückner

Pavillon auf dem Gohrisch (c) Yvonne Brückner

Schneemänner auf dem Gohrisch (c) Yvonne Brückner

Blick zum Pfaffenstein (c) Yvonne Brückner

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnittlich: 4,67 von maximal 5)
Loading...
Kategorien: Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.