Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Apr 12, 2017 in Aktivurlaub, Ausflugtipps, Radfahren | Keine Kommentare

Bergauf im Fahrradbus

Bergauf im Fahrradbus

Spezielle Busangebote, für die Radfahrer unter euch, helfen Höhenmeter sammeln.

Fahradbus (c) VVOFahrradfahren im Elbsandsteingebirge ist eine wunderbare Sache. Man bewegt sich nahezu geräuschlos durch die Natur und ist schnell genug unterwegs, um sich in kurzen Abständen an immer neuen Panoramen zu erfreuen.

Das ausgeprägte Höhenprofil der Region sorgt allerdings für Zwiespalt – für Mountainbiker ein Paradies, aber für alle die genussorientiert oder mit Kindern Radfahren, kann das ganz schön anstrengend werden. Erleichterung können euch E-Bikes oder der Fahrradbus verschaffen.

FahrradBus (c) VVODie Idee der Fahrradbusse ist simpel: Gemütlich im Bus sitzend, mit dem Fahrrad auf dem Anhänger, überwindet ihr spielend Höhenmeter. Und bei entspannten Abfahrten genießt ihr die einzigartige Landschaft. So erkundet ihr die Sächsische Schweiz, abseits des Elberadweges, kinderleicht.

 

 

Ihr könnt verschiedene Fahrradbus-Touren in Anspruch nehmen:

Festung Koenigstein (c) Herbert Boswank Von Königstein und Pirna könnt ihr mit dem Fahrradbus  (Linien 242 und 245)   ins linkselbische Rosenthal gelangen. Die Busse 216/219 bzw 217 führen euch von Pirna täglich ins böhmische Tisá, wo ihr die eigenwilligen Felsgebilde der Tyssaer Wände (zu Fuß) erkunden könnt. Die Nationalparkregion Sächsische und Böhmische Schweiz wird mit der Buslinie 260 ab Bad Schandau erschlossen. Dass ihr von einem Nationalpark in den anderen fahrt und dabei eine Staatsgrenze überwindet, werdet ihr während eurer Radtour durchs böhmische und sächsische Kirnitzschtal oder über Mezní Louka ins Elbtal kaum bemerken.

An der Kirnitzsch © TVSSWWer danach von den Bergen genug hat, kann noch eine weitere Tour nutzen, die nach Bautzen führt. Hier empfiehlt sich eine Tour durch die Oberlausitzer Teichlandschaft. Umgekehrt bringt der Fahrradbus natürlich gern auch Pedalritter aus dem Bautzner Raum zu Touren durch die Sächsische Schweiz.

Fahrradbusse stehen in der Region während der Saison von Anfang April bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung.

Informationen und Fahrpläne findet ihr hier.

 

 

Übrigens findet ihr auf dem neuen Frischluft Blog einen kleinen Bericht über eine Tour auf dem Elberadweg und viele weitere Reiseideen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.