Der Kommandant lädt zum Schlemmen ein


Wer hat nicht schon einmal von einer Zeitreise geträumt?
In den historischen Kasematten der Festung fühlte ich mich definitiv ein paar hundert Jahre zurückversetzt, als meine Begleitung und ich vom Festungskommandanten höchstpersönlich in Empfang genommen wurden. Mit tropfendem Zahn wurden wir anschließend am Buffet vorbei zu unserem Tisch geführt. Die aufgetafelten Speisen waren ein regelrechtes Schlemmerparadies – mit allem was das Herz begehrt:

  • Steinofenbrot aus der Festungsbäckerei
  • Über 20 verschiedene (sehr leckere!!) Salate
  • Üppig gefüllte Etagere mit frischem Obst
  • Süppchen der Saison aus dem Kessel
  • Mehrere warme Hauptgänge
  • Hausgemachte Desserts
  • Und vieles mehr…


Während des Essens feuerte der Kommandant Wortwitze ab, als wären sie Kanonenschüsse. Wir haben uns sehr amüsiert! Besonders durch die persönliche Interaktion und Abwechslung zwischen Geschichten, Anekdoten und Musik kam richtig Stimmung auf.

Umgang mit Corona – was gilt es zu beachten?
Keine Sorge, hier wurde an alles gedacht! Die Tische stehen in ausreichenden Abständen zueinander und gewährleisten somit ein sorgloses Schlemmen. Die Gäste müssen sich vor der Selbstbedienung am Buffet die Hände desinfizieren sowie schützende Mundnasenbedeckung tragen. Damit habe ich mich rundum sicher gefühlt.


Fazit

Der Besuch des Brunchs beim Festungskommandanten lohnt sich auf alle Fälle nicht nur wegen des kulinarischen Angebots, sondern besonders der Eventcharakter macht die Veranstaltung einzigartig. Der Besuch kann perfekt mit einem Ausflug auf die Festung selbst verbunden werden, denn den Eintritt hat man bereits bezahlt.

Tipp


Zu besonderen Anlässen wie dem Oktoberfest, Halloween und weiteren Feierlichkeiten kann man sich auf „Brunch-Specials“ entsprechend des jeweiligen Mottos freuen. Lasst euch überraschen! Und natürlich kann man hierher auch seine Geburtstagsgesellschaft einladen.


Veranstaltungsdaten

Der „Kommandanten-Brunch“ in den Kasematten findet ab sofort wieder jeden Sams-, Sonn- und Feiertag jeweils von 11 – 14 Uhr statt. Der Eintritt auf die Festung Königstein und die Getränke sind nicht im Preis enthalten und zuzüglich zu entrichten. Alle Brunch-Gäste erhalten bei Vorlage ihrer Reservierungsbestätigung 30% Nachlass auf den regulären Festungseintrittspreis. Kinder bis einschließlich 16 Jahre sind bei Besuch des Brunchs vom Festungseintritt komplett befreit.

Preise (Stand September 2020)

Kinder (0-6 Jahre): gratis
Kinder (7-12 Jahre): 15,00 €
Erwachsene: 29,00 €

  • Begrüßungssekt: 2,90 € pro Glas (Sonderpreis bei Vorbuchung)
  • zubuchbare Getränkepauschale Erwachsene: 15,00 €
  • zubuchbare Getränkepauschale Kinder (7-12 Jahre): 10,00 €

Informationen und Reservierung

Die Reservierung ist vorab erforderlich, also lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen und schaut vorbei. Hier geht’s zur Buchung Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“: Telefonisch unter 035021-64 444, per Mail an (Enable Javascript to see the email address) oder direkt reservieren über das Buchungsformular. Weitere Infos unter: https://www.festung.de/kommandanten-brunch-festung.html

Gastbeitrag von Elisa Brückner

Fotos
Kasematten Brunch © Yvonne Brückner
Festung Königstein © Festung Königstein

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.