Kleiner Rückblick:
Für unseren 28. Photowalk trafen wir uns im Bielatal. Unser Ziel: die Johanniswacht. Wie sich herausstellte ist die Location nicht nur für Kletterer, sondern auch für Fotografen ein Paradies. Sogar so sehr, dass ein Teil der Gruppe noch ein paar Überstunden dran hing. Auch dieses mal können sich die Fotos sehen lassen. Noch mehr Bilder seht ihr in der Photowalk Facebookgruppe.

Unser 29. Photowalk findet am 17. August 2019 statt.

Bei unserem nächster Photowalk geht es mit Schwerpunkt „Führungslinien“ um die Kirnitzschtalbahn. Die einzige Straßenbahn, die durch einen Nationalpark fährt, ist mit ihren historischen Wagons und Schienen im Kirnitzschtal ein prädestiniertes Fotomotiv.

Zu unseren Photowalks ist JEDE/R, der sich für Fotografie begeistern kann, herzlich eingeladen. Wir können keine fachliche Betreuung bieten, dafür fotogene Locations und den Austausch untereinander. Die Photowalks finden mit freundlicher Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden statt.

Bitte habt Verständnis, dass wir Anfragen über die Mitnahme von Begleitpersonen ablehnen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Begleitpersonen zählen als Teilnehmer. Es ist immer schade, wenn wir anderen Interessierten, die gern fotografieren, absagen müssen, weil das Limit erreicht ist.

Der Eigentümer der Kirnitzschtalbahn (RVSOE) freut sich, wenn die Teilnehmer im Anschluss an den Photowalk Fotos zur Nutzung zur Verfügung stellen.

Denk an einen vollen Akku und eine leere Speicherkarte. Ein Stativ macht natürlich auch Sinn. Außerdem benötigt ihr 8 EUR für ein Tagesticket mit der Kirnitzschtalbahn.

Wir freuen uns auf dich!

Wann? Samstag, den 17.08.2019 von 7:20 bis ca. 11:00 Uhr 

Wo? Treff ist an der Haltestelle Bad Schandau Kurpark / Anreise mit ÖPNV: mit der Fähre 7:00 ab Bahnhof Bad Schandau; Fußweg (10 min)

Wie? Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Titelbild: Yvonne Brückner

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...
Tags:
Kategorien: Fotografie