Author

Sabine Meisel

Browsing

Wanderurlaub Sächsische Schweiz: Wanderschänken Die meisten Menschen haben einen Arbeitsweg. Der Inhaber der Paffensteinschänke nennt sich das Arbeitsaufstieg – und damit ist nicht die Karriere gemeint, sondern der knapp 300 Meter starke Höhenunterschied. Denn zur Berggaststätte Pfaffenstein kommt man nur zu Fuß. Während der Betreiber allerdings nur sieben…

Kein Hund der Welt muss auf die beeindruckende Landschaft des Elbsandsteingebirges verzichten. Hunde sind begeisterte Wanderer. Und so wie jeder Wanderer im Elbsandsteingebirge die passende Route für sich findet, gibt es auch für Vierbeiner zahlreiche Möglichkeiten, gemeinsam im Wanderurlaub mit Herrchen und Frauchen die Region aktiv zu erkunden.…

Luftige Trittstufen, enge Felsspalten, knifflige Passagen: Die Stiegen und Klettersteige im Elbsandsteingebirge sind nichts für Ängstliche. Aber ein Traum für alle, die das besondere Wandererlebnis suchen. Stiegen sind eine Spezialität des Elbsandsteingebirges: steile Passagen von Wanderwegen, die über hölzerne oder metallene Trittstufen bewältigt werden müssen. Ursprünglich eher Mittel…

Der Felsenpfad von Khaa (Kyjov, Ortsteil von Krásná Lípa) Der gelb markierte 1,6 Kilometer lange Felsenpfad steigt zunächst steil an. Kurz bevor man das Felsplateau erreicht, zweigt nach links der Aufstieg zum “Schiff” ab, einem markanten Felsen in der genannten Form mit einer Wetterfahne. Auf das Schiff kann…

Glück ist, wenn man einen Vaterkollegen und drei Jungs findet, die bereit sind, viele Kilo Gepäck über Deutschlands beliebtestem Wanderweg zu schleppen. Glück ist, wenn Petrus ein Jahrhundertosterwetter schickt, weil auch bei schönem Wetter die viele Treppen über die Plateauberge des Elbsandsteingebirges und die eiskalten Nächte zu dieser…

Der Obere Affensteinweg oder die Affensteinpromenade, wie sie auch genannt wird, bietet dem Wanderer sowohl spektakuläre Blicke in die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz als auch kleine Klettereinlagen. Aber keine Angst, der Bergpfad ist von jedem Wanderer mit durchschnittlich guter Kondition und etwas Trittsicherheit zu bewältigen. Der interessanteste Teil…

Die Vordere Sächsische Schweiz besteht nicht nur aus der Bastei mit ihrer herrlichen Aussicht, dem Amselsee und den Schwedenlöchern, um hier die wohl bekannteste „Stiege“ zu nennen. Obwohl man es kaum glauben mag, hier gibt es tatsächlich ein Gebiet, was von nur wenigen Touristen aufgesucht wird und fast…

Er gehört zu den linkselbischen Tafelbergen, liegt zentral und wird trotzdem nur selten besucht. Kein markierter Wanderweg führt über ihn und hartnäckig hält sich das Gerücht, es gäbe von seinem Gipfel keine gute Aussicht. Völlig zu Unrecht ignorieren ihn viele Wanderer bei der Planung ihrer Tour. Die Rede ist vom Großen Bärenstein.