Die besten Empfehlungen lassen sich geben, wenn eigene Erfahrungen zugrunde liegen. Wie sich ein E-Bike fährt, wo es sich gemütlich radeln lässt – wir haben es selbst getestet. Leichter Nieselregen und kühle 8° Höchsttemperatur waren eine kleine Herausforderung, aber Touristiker sind nicht aus Zucker 🙂
Das Ergebnis: Wir können die Tour von Pirna bis Stolpen wärmstens empfehlen.
Die Strecke gehört zur Mittellandroute (D4), einem nationalen Fernradweg, der von Aachen bis Zittau führt. Das Teilstück von Dresden über Pirna-Graupa, Stolpen und Neustadt nach Zittau ist komplett beschildert und nutzt weitgehend autofreie, asphaltierte Wege.
Allerdings geht es öfter bergauf und -ab. Um so komfortabler radelt es sich auf einem Pedelec (E-Bike). Im Elbsandsteingebirge kann man beispielsweise in Pirna und Bad Schandau Räder mit Antrieb ausleihen. Wer es etwas gemütlicher mag oder seinem flotten Radpartner mühelos davonfahren möchte, dem sei eine Probefahrt herzlich empfohlen.

Fotos:
alle Fotos dieses Blogartikels © TVSSW

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...