Elbsandsteingebirge / Sächsische Schweiz

Menü

Gepostet am Jan 9, 2017 in Ausflugtipps, Familienurlaub, Veranstaltungen | 1 Kommentar

Happy snowmans (c) fotolia

Winterferien – Tipps 2017

Alljährlich im Februar in Sachsen: die Winterferien. 14 Tage lang keine Schule! Und damit es nicht zu langweilig wird, haben wir hier ein paar Tipps für euch, was  man in der Sächsischen Schweiz unternehmen kann.

 

Tipp 01: »Märchenschichten«

Ob Hexen, Feen, Drachen oder Prinzessinnen – für jeden ist hier was dabei.
Der Marie Louise Stolln  lädt zu Märchenschichten für Kinder und Erwachsene mit Führung und Märchenlesung im Mutter-Gottes-Lager ein.

Marie-Louise-Stolln

(c) Stadt Bad Gottleuba/Berggießhübel

Wann? am 12., 17., 19. und 24. Februar 2017
Wo? Besucherbergwerk Marie Louise Stolln /  Siedlung 1 / 01819 Kurort Berggießhübel / 035023 – 62980
Parken? Parkplatz gegenüber des Marie Louise Stolln
Kosten? Erwachsene (pro Person) 12 € /  Kinder (5-16 Jahre) 10 €
Wissenswertes: Dauer ca. 2 Stunden, um Voranmeldung wird gebeten
Infos: Märchenschichten

 



Tipp 02: »Hier spielt sich was ab!«

Alte und neue Holzbrettspiele, Familien- oder Strategiespiele können hier mit Mama und Papa oder Bruder und Schwester  gespielt und getestet werden. Wer kennt Benjamin Blümchen nicht? Er kommt persönlich ins NationalparkZentrum. Spiele für alle Altersklassen können den ganzen Tag ausprobiert werden. Wem das nicht reicht, der findet in den Ausstellungsräumen  Wissenswertes über die Entstehung des Elbsandsteingebirges oder über das Leben des Siebenschläfers.

(c) Kzenon - fotolia.com

(c) Kzenon – fotolia.com

Wann? Sonntag, 19. Februar 2017, 11- 17 Uhr
Wo? Nationalparkzentrum Bad Schandau
Parken? Elbkai Bad Schandau
Kosten? Erwachsene 2 EUR und Kinder 1 EUR
Infos: Carcassonne on Tour

 

 



Tipp 03: »YoYo … Deine Kletterhalle «

… 900 m² Kletterfläche bietet die neu eröffnete Kletterhalle in Heidenau auch für Kinder jede Menge Bewegungsspaß. In den Ferien gibt es ein spezielles Angebot:  ein schöner Klettertag inkl. Mittagessen, Kletterbetreuung und ein trockenes, warmes Plätzchen.
Mitzubringen wären bequeme Kleidung für sportliche Aktivitäten und gute Laune!

yoyo

(c) www.yoyo-kletterhalle.de

Wann? weitere Informationen folgen
Wo? Kletterhalle YOYO / Weststr. 32 / 01809 Heidenau / 03529-5356989
Parken? Parkplatz am Haus
Kosten? weitere Informationen folgen
Infos: Kletterhalle YoYo

 

 



Tipp 04: »Kerzen selbst gestalten«

Im Mittelalter zählte man die Kunst des Kerzenziehens zu den angesehenen Handwerken. Ob einfarbig oder bunt, ob Kerze oder Windlicht – in der Kerzenzieherei Krietzschwitz kann man ganz individuell die eigene Kerze gestalten.

Kerzenzieherei

(c) Y. Brückner/TVSSW

Wann? Mo – So  10-18 Uhr / Di geschlossen
Wo? Kerzenwerkstatt Pirna / Krietzschwitz 4 / 01796 Pirna / 03501 – 710370
Parken? Parkplatz an der Kerzenwerkstatt
Kosten? Individuell nach Gewicht und Art der Kerze
Infos: Kerzenträume Krietzschwitz

 

 

 



Tipp 05: »Auf den Spuren Afrikas«

Wüste, Hitze, bunte Masken und Gewänder, fremde Musik und außergewöhnliche Werkzeuge findet ihr interessant? Dann empfehlen wir euch ein Besuch im Afrikahaus Sebnitz.

Afrikahaus Sebnitz

(c) TI Sebnitz

Wann? tägl. außer Montag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Wo? Afrikahaus Sebnitz / Hertigswalder Straße 12-14 / 01855 Sebnitz /
035971 – 80370
Parken? Parkplatz  vor dem Afrikahaus
Kosten? Eintritt frei
Tipp:  Gleich in der Nähe befindet sich das Kunstblumen- und Heimatmuseum
Infos: Städtische Sammlung Sebnitz

 



Tipp 06: »Auf den Spuren der Goldwäscher und Bergleute«

Einen großen Schatz finden – davon träumt jeder einmal. Vielleicht findet man hier nicht gerade den großen Schatz, aber man erfährt Interessantes über die Geschichte der Goldwäscher und Bergleute in der Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte Hohwald.

Mineralienerlebnisstätte

(c) Pehse

Wann? Di-So  10-16 Uhr / Mo geschlossen
Wo? Gold- und Mineralien-Erlebnisstätte Hohwald / Bischofswerdaer Straße 113 / 01844 Neustadt/Sachsen   / 03596 – 50089
Parken? Parkplatz  der Erlebnisstätte
Kosten? Erwachsene 5 € /  Jugendliche (5-16) 3 €
Infos: Goldmuseum

 

 



Tipp 07: Kasper im Räuberwald
(Premiere)

Wer ist schon immer brav und lieb? Der Räuber Murx bestimmt nicht! Besonders wenn vor seiner Nase ein großer Korb voll mit süßen Pfannkuchen für den Geburtstag der Prinzessin steht. Er erliegt der Versuchung, schnappt sich die Leckereien und verschwindet. Doch Kasper wäre nicht Kasper, wenn er nicht einen Plan hätte, wie er den Räuber überlisten und die Pfannkuchen retten kann… Handpuppenspiel mit dem Hohnsteiner Kasper. Für die ganze Familie, ab 3 Jahren

Kasperweg

© Y.Brückner/TVSSW

Wann? 12. Februar 2017, 15 – 16 Uhr
Wo? Puppenspielhaus Hohnstein (Max-Jacob-Theather) / Max-Jacob-Straße 1 / 01848 Hohnstein / 035975 – 84 22
Parken? Öffentlicher Parkplatz »Eiche«
Kosten? Kinder 4,00 €, Erwachsene 6,00 €
Wissenswertes? Kartenbestellung online möglich
Infos: Puppenspielhaus Hohnstein

 



Tipp 08: 39. Hohnsteiner Kaspertag

Spaziergang durch Burg und Stadt mit Besuch der Traditionsstätte und Museumsausstellung. Anschließend folgt um 17.00 Uhr im Max Jacob Theater lustiges Handpuppenspiel mit dem Hohnsteiner Kasper „Kasper und die Geburtstagstorte“

kasper

(c) www.hohnstein.de

Wann? 15. Februar 2017, 16.00 – 18.00Uhr
Wo? Puppenspielhaus Hohnstein (Max-Jacob-Theater) / Max-Jacob-Straße 1 / 01848 Hohnstein / 035975 – 84 22 43
Parken? Öffentlicher Parkplatz »Eiche«
Kosten?  Eintritt frei
Wissenswertes: Kartenbestellung online möglich
Infos: Puppenspielhaus Hohnstein

 



Tipp 09: Die Zauberkiste

Klassisches Handpuppenspiel mit dem Hohnsteiner Kasper und altbekannten Figuren, die mit Turbulenzen und Zauberei einen lustigen Nachmittag für die ganze Familie garantieren.

Hohnstein mit Burg

(c) Rico Richter

Wann? 19. Februar 2017, 15.00 – 16.00Uhr
Wo? Puppenspielhaus Hohnstein (Max-Jacob-Theater) / Max-Jacob-Straße 1 / 01848 Hohnstein / 035975 – 84 22
Parken? Öffentlicher Parkplatz »Eiche«
Kosten? Kinder 4,00 €, Erwachsene 6,00 €
Wissenswertes? Kartenbestellung online möglich
Infos: Puppenspielhaus Hohnstein

 



Tipp 09: Vorlesestunde für Bücherminis

Die Vorlesestunde ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Nach der Begrüßung durch Bibolin, den Leselöwen, lesen ehrenamtliche Vorlesepaten eine kurze Geschichte für die Kinder. Dabei gibt es für Kinder, die zum 8. Mal dabei sind, eine Überraschung.

3D Buch V - Es war einmal

(c) Fotolia_Thomas Reimer


Wann?
Mi, 22.02.2017, 16:00 bis ca. 16:30 Uhr
Wo? Stadtbibliothek Pirna, Dohnaische Str. 76, 01796 Pirna
Parken? Am Zwinger, peris-Altstadt Parkhaus, Elbeparkplatz Pirna
Kosten? Eintritt frei
Infos: Bibliothek Pirna

 


Tipp 10: Märchenstunde am Kamin

Freut euch auf eine Märchenstunde am Kamin. Gelesen wird das Märchen „Zwerg Nase“ nach Wilhelm Hauff. Danach basteln wir, denn am 14.2. ist Valentinstag! Zum Abschluss erkunden wir gemeinsam im Schein der Taschenlampen das Schloss. Bitte eigene Taschenlampe mitbringen.
Altersempfehlung: ab 6 J.

Barockschloss Rammenau

(c) www.barockschloss-rammenau.com


Wann?
13. Februar 2017, 16 Uhr
Wo? Barockschloss Rammenau, Am Schloss 4, 01877 Rammenau
Kosten? 4,00 Euro für Kinder | 6,00 Euro für Erwachsene
Infos: Barockschloss Rammenau

 

 



Tipp 11: Kinderschlossführung

Gemeinsam geht es auf Entdeckungsreise durch das Schloss und die Anlage- dabei erfahrt ihr Wissenswertes über Leben und Arbeit in einem Rittergut- es führt Euch eine echte historische Persönlichkeit. Lasst Euch überraschen!

Barockschloss Rammenau

(c) www.barockschloss-rammenau.com


Wann?
Mi, 22. Februar 2017, 11 Uhr
Wo? Barockschloss Rammenau, Am Schloss 4, 01877 Rammenau
Kosten? 1,00 € zzgl. zum Eintritt in die Schlossanlage
Infos: Barockschloss Rammenau

 

 

 


Tipp 12: Miniatur – Elbtal

Das gesamte Elbtal auf einen Blick? Das findet ihr in der Miniatur – Elbtal!

Im Maßstab 1:87 erlebt ihr eine detailgetreue Nachbildungen des Elbtals mit Gebäuden, Landschaften und Zugverkehr. Und werdet an einer seperaten Spieleanlage selbst Lockführer.

Miniatur - Elbtal

(c) Miniaturpark


Wann?
Mo./Die./Fr. 12 – 17 Uhr und Sa./So. 10 – 17 Uhr
Wo? Am alten Sägewerk 5, 01824 Königstein
Kosten? 3,00€ für Kinder (3-14 Jahre) | 6,00€ für Erwachsene | Familienticket 15,00€
Infos: Miniatur – Elbtal

 

 


Tipp 13: Erlebniswelt SteinReich

Klirrende Kälte, Eis und Schnee verzaubern die Erlebniswelt SteinReich in einen winterlich-romantischen Familienpark. In den Winterferien haben Klein und Groß die einmalige Möglichkeit das SteinReich mitten im Winter zu besuchen und es aus dem Winterschlaf zu erwachen. Warm angezogen geht es auf Schatzsuche, in das Labyrinth und auf Entdeckertour. Klettern, spielen und Abenteuer machen Appetit und so warten im kuschlig-warmen SteinBeisser bei Kaminfeuer und heißer Schokolade auch köstliche Kinderspeisen wie Buttermilchplinsen und Krautnudeln auf hungrige Mäuler. Jeden Feriendienstag und -donnerstag lädt das SteinReich-Team zudem in die Bastelstube, wo Holz, Papier und Naturmaterialien bereitliegen, ein.

(c) www.steinreich-sachsen.de

Wann? 11. bis 26. Februar 2017, 10 bis 17 Uhr (Bastelei: 14. / 16. / 21. / 23.02.2017 von 13 bis 15 Uhr)
Wo? An der Tankstelle 3, 01848 Hohnstein OT Rathewalde
Kosten? Eintritt frei (Bastelei, Unkostenbeitrag: 10 Euro/Kind)
Infos?  www.steinreich-sachsen.de

 

 

 

Grunge Stempel rot TIPPS + TRICKS   Viele weitere Veranstaltung gibt es auf unseren Veranstaltungskalender der Sächsischen Schweiz

1 Kommentar

  1. Die Miniaturelbtalbahn Königstein am Elbefreizeitpark in Königstein ist auch immer einen Besuch wert! Und da sich die 500m Gleis der H0-Anlage in einer Halle befinden,ist ein Besuch da eine gute Schlechtwettervariante! Es gibt viel zu sehn für große und kleine Modelbahnfans!

    (0)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paste your AdWords Remarketing code here