Elbsandsteingebirge / Sächsische Schweiz

Menü

Gepostet am Jun 9, 2015 in Ausflugtipps, Familienurlaub, Kultur | 1 Kommentar

„Mama, Topfschlagen ist öde“ – Ideen für den Kindergeburtstag

Der Kindergeburtstag steht an, die Ideen gehen aus …. Nach 10 Jahren „Topf schlagen“ soll es jetzt etwas spannender werden. Wir haben uns auf Recherche begeben, was man in der Sächsischen Schweiz an einem Kindergeburtstag so alles unternehmen kann – und sind fündig geworden.

 

Tipp 1: Verwandlung in Prinzessinnen und Offiziere

Schließkapitän Clemens im Ostergrün (c) T. Stoll/Festung KönigsteinWelches Mädchen träumt nicht davon, einmal als Prinzessin auf einem Schloss zu wohnen? Welcher Junge würde nicht gerne mal als Offizier über das Anwesen schreiten? Die Festung Königstein lässt diesen Traum wahr werden. Mit dem Schließkapitän Clemens oder seiner Frau geht es auf eine spannende Entdeckungstour. Mehr Informationen findet ihr unter folgender Adresse: Festung Königstein

 

Tipp 2: Reise zum Mittelpunkt der Erde

(c) Besucherbergwerk Marie Louise StollnIm „Marie Louise Stolln“ in Berggießhübel steigt die Party unter der Erde. Hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. So bietet das Bergwerk neben einer kindgerechten Führung inklusive Quiz und Edelsteinsieben auch Taschenlampenführungen oder Verpflegung. Mehr Informationen hierzu findet ihr unter: Marie Louise Stolln

 

Tipp 3: Wild Wild West

Arthur Braunstein_Fotolia_20651124_L_800pxAktionsreich wird die Geburtstagsfeier bei einem Ausflug auf den Andershof. Die Familie Anders bietet hier ein individuell auf das Alter zugeschnittenes Programm, unter anderem Reitangebote oder einen Nachmittag rund um das Thema Pfeil und Bogen. Zum krönenden Abschluss gibt es dann noch ein Abend am Lagerfeuer mit Stockbrot. Nähere Informationen gibt es hier: Andershof

 

Tipp 4: Gipfelstürmer

ARochau_Fotolia_19458061_L_800pxIn luftige Höhen geht es mit der Kletterschule Lilienstein. Hier könnt ihr aus 3 Varianten auswählen – egal ob ein Schnupperkurs, eine Stiegentour oder eine Entdeckungstour durch die Höhlen der Sächsischen Schweiz, dabei ist für jeden etwas. Ihr wollt lieber in den Bäumen kraxeln? Dann ist der Hochseilgarten die richtige Lösung: Kletterschule Lilienstein

 

Tipp 5: Malen ganz ohne Zahlen

Phancolor painted child handtasie – das ist wohl das worum wir Kinder am meisten beneiden. Warum also nicht den Kindern ermöglichen, ihrer Phantasie beim bemalen von Keramik freien Lauf zu lassen? Die Keramikmalerei Dankert bietet entsprechende Angebote. Informationen und die Kontaktdaten findet ihr hier: Keramikwerkstatt Dankert

 

Tipp 6: „Dicke rote Kerzen“

(c) Krietzschwitzer KerzenträumeDieses Kinder-Weihnachtslied passt zwar nicht ganz in die Jahreszeit, dafür aber umso besser zu unserem nächsten Vorschlag: Kerzenziehen und Windlichter gestalten. Kinder ab 6 Jahren können in den Räumlichkeiten der „Krietzschwitzer Kerzenträume“ ihre eigenen Kerzen ganz individuell formen und farblich gestalten. Weitere Informationen sind unter diesem Link zu finden: Krietzschwitzer Kerzenträume

 

Tipp 7: Der Natur auf der Spur

Pavel Bobrovskiy_Fotolia_25384005_L_800pxDas NationalparkZentrum bietet individuell auf eure Wünsche zugeschnittene Programme und Führungen. Wer will, dass die Kinder mit Spaß Neues lernen ist hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Für genaue Vorschläge schaut doch einfach mal auf der Webseite vorbei oder setzt euch mit den Mitarbeitern des NationalparkZentrums in Kontakt: NationalparkZentrum

 

1 Kommentar

  1. Man kann auch wunderbar seinen Kindergeburtstag im Elbefreizeitland Königstein feiern: Sport und Spiel, Action, Schatzsuche, lecker Essen….Bibi Biber freut sich auf seine kleinen und großen Gäste!

    (0)
Paste your AdWords Remarketing code here